Sponsoren HLV Logo HLV Logo

28.09.2018

Verbändevergleich U 16 in Heuchelheim

Neben dem Supersprung von Maike Schuster (LAV Kassel) mit 1,73 m unter die Top-Drei des DLV im Hochsprung der W 15 gab es beim Verbände-Vergleich der Leichtathleten U 16 zwischen Hessen, Württemberg und Bayern in Heuchelheim weitere gute Leistungen der in die Landesauswahl berufenen Talente.  

Über 800 Meter der M 15 hielt Nick Frölich (KSV Baunatal, Foto) über weite Strecken in der Spitzengruppe mit und bezwang in 2:06,33 Minuten als Dritter die Württemberger Tim Hofmann (2:07,04) und Conrad Heinemann (2:08,03) sowie den Bayern Colin Klein (2:11,22). 

Prächtig schlugen sich weitere Talente des LAV Kassel. In 11,82 sowie mit lediglich einer Hundertstelsekunde Vorsprung - dieses sind sechs Zentimeter - verdrängte Lilly Müller als Zweite über 80 Meter Hürden Kaya Jauch (WÜ/11,83 s) auf den Bronzerang. Trotz ihres dritten Platzes mit 5,31 m war die Goetheschülerin aus Kaufungen dagegen im Weitsprung mit ihrer Leistung nicht restlos zufrieden.  

Obwohl im Vorfeld keine Wechsel eingeübt, erkämpfte das HLV-Quartett mit Lea Willenweber an dritter Position laufend in 47,45 Sekunden über 4 x 100 Meter noch vor den Mädchen aus Bayern den Silberrang. Den Verbände-Vergleich gewannen die Kader-Athletinnen aus Würrtemberg (230 Punkte) vor Bayern (197) und Hessen (167).      

Der Kreisvorstand gratuliert herzlich zu den hervorragenden Leistungen.                                                  


letzte Änderung: 25.03.2019

2019 © by HLV-Kreis-Kassel.de

Paul Judgeman Truecase True Case judgeman.de pauljudgeman.de truecase.de
Kassel im Fokus